Das Magazin COUNTRY

Landleben mit Liebe layouten

Tom Leifer Design gestaltete den Klassiker unter den Landmagazinen neu.

Seit 1999 ist Country einzigartig: Kein ­anderes Periodical im Bereich der Landmagazine setzte sich selbst so hohe ­Ansprüche an Qualität, Stil und Bodenständigkeit. TLD ­entwickelte im Zuge des Relaunchs die neue, anspruchsvolle ­grafische Gestaltung und war bei dem sechsmal im Jahr erschienenen „Magazin, das zeigt, wie nah das Glück ist“ für Art Direction, Layout und Produktion verantwortlich.

Die Herausforderung

Neue Leser begeistern

country_logo

Auch wenn bereits zahlreiche Landmagazine am Kiosk um die Gunst der Leser werben, das Potenzial in diesem Segment scheint noch immer nicht ausgeschöpft. Jedoch müssen sich auch etablierte Titel wie die COUNTRY gegen die wachsende Zahl der Angebote behaupten. Mit neuer Redaktion und Gestaltgebung versucht der Klassiker unter den Landmagazinen bestehende Marktanteile zu sichern und neue Potenziale auszutesten – ohne dabei den Premiumanspruch aufzugeben.

Die Strategie

Sechs mal mehr

1) Mehr saisonale Orientierung: Das COUNTRY-Jahr hat sechs Jahreszeiten. Winter, Frühling, Frühsommer, Hochsommer, Spätsommer, Herbst und positioniert sich klarer als zuvor am saisonalen Rythmus des ländlichen Lebens.

2) Mehr Erreichbarkeit – auch geografisch: stärkere Ausrichtung auf Wohnreportagen aus Deutschland oder nahe Deutschland.

3) Mehr Praxistipps: mehr unmittelbare Anwendbarkeit, weiterführende Infos werden nicht mehr im Register, sondern zum jeweiliegn Artikel gestellt.

4) Höheres Themenangebot: das bedeutet auch einen erhöhten Umfang. Drei Rubriken ordnen dabei die Beiträge den wichtigen elementaren Bereichen „Haus & Garten“, „Küche & Keller“, „Land & Leute“ zu.

5) Neue Formate: Basiswissen, Fragen an die Natur, Speisekammer etc. als Einseiter vermitteln nützliches und zum Teil verlorengegangenes Wissen.

6) Mehr Lebensgefühl: Intressante Themen, nahbar und stilsicher präsentiert lassen das ländliche Lebensgefühl auf jeder Seite des Magazins spürbar werden.

Country Magazin Cover

Das Layout

So vielfältig wie eine Bauernwiese

Die liebevoll gestalteten Seiten machen das Blättern der neuen COUNTRY zu einem Spaziergang über eine blühende Bauern­wiese. Es gibt viel zu entdecken. Kleine Marketten, Störer oder Illustrationen setzen Akzente auf den Seiten und bieten dem Betrachter zahlreiche visuelle Ankerpunkte. Ein flexibles Raster

bietet Raum für Gestaltung. Der Mix aus einer kraftvollen serifen­betonten Headline, einer sachlichen modernen Grotesk für Bild­­unter­­schriften, einer klassischen Antiqua für den Fließ­text und charmanten Hand­schriften sorgt für ein lebendiges Schrift­bild. Die warme, authentische Fotografie bringt Land und Leser zusammen.

Country Magazin Collage
Country Illustrationen

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz +